Ost Polen und Masuren

Ost Polen und Masuren

 

Tag 1.

Ankunft in Warszawa/Warschau. Abendessen und Übernachtung.

 

Tag 2.

Grabarka: wichtigster orthodoxer Wallfahrtsort in Polen - Besichtigung des Kreuzberges mit seinen zahlreichen orthodoxen Kreuzen, die hier von Pilgern hinterlassen wurden sowie Besuch der hölzernen, orthodoxen Kirche auf dem bewaldeten Hügel. Transfer nach Białowieża. Aufenthalt im größten europäischen Urwald (UNESCO). Abendessen am Lagerfeuer.

 

Tag 3.

Weitere Besichtigung der Umgebung von Białowieża (Białowieski Nationalpark) und Beobachtung der Wisente. Transfer ins Biebrza Tal. Abendessen und Übernachtung.

 

Tag 4.

Aufenthalt im Biebrza Nationalpark: Spaziergang durch das einzigartige Sumpfgebiet und durch den Wald; Floßfahrt auf dem Fluss Biebrza.

 

Tag 5.

Augustów Kanal: wertvolles hydrotechnisches Denkmal. Der Kanal verfügt über 18 Steinschleusen und verbindet alle Seen von Augustów und bildet somit eine wunderbare Wasserstraße, die u.a. durch den schönen Augustów-Urwald führt und erlebnisreiche Paddeltouren bzw. Schiffsausflüge ermöglicht. Bootsfahrt entlang dieses einzigartigen Wasserweges. Wigry See: Besichtigung der Halbinsel mit dem ehemaligen Kamedulenkloster.

 

Tag 6.

Busfahrt durch das Suwałki Seegebiet – einer der schönste Regions Polens. Unterwegs eine kurze Pause an der stillgelegten Eisenbahnbrücke in Stańczyki (Staatshausen). Mikołajki/Nikolaiken: Aufenthalt im berühmtesten Seemannsort mit seiner schönen Anlegestelle. Spaziergang durch das Naturschutzgebiet am See Łuknajno oder Bootfahrt auf dem Śniardwy (Spirdingsee), dem größten Seen Polens.

 

Tag 7.

Gierłoż /Görlitz: Besuch der sogenannt Wolfsschanze (ehemalige Schutzresidenz Hitlers). Święta Lipka/Heiligelinde: Jesuitenkloster und Kirche (Perle der Barockarchitektur); sehr bekannt durch Orgelkonzerte; zählt zu den wichtigsten Wallfahrtsorten Nord-Ost Polens. Olsztynek/Hochenstein: Besichtigung des Museum der Volksarchitektur (Skansen).

 

Tag 8.

Grunwald/Tannenberg: Denkmal der Schlacht bei Tannenberg 1410 (siegvoller Kampf polnischer und litauischer Ritter gegen den Kreuzritterorden). Transfer zum Bahnhof oder Flughafen in Warszawa/Warschau oder Gdańsk/Danzig.

 

Am 2-ten Tag Möglichkeiten der Besichtigung Warschaus und Verlängerung des gesamten Ausflugs um noch einen Tag.